Open Innovation: Im Kundendialog zu besseren Produkten

Referenten: Dr. Ute Hillmer / Dr. Christian Förster

Ute Hillmer ist Experte in der Vermarktung erklärungsbedürftiger Produkte und Services. Sie ist Inhaber und Senior Berater von Better Reality Marketing.  Better Reality bietet Positionierung und strategische Markenführung für technische Produkte und Dienstleistungen sowie Innovationsmanagement. Neben Kunden-, Wettbewerbs- und Touch Point-Analysen werden Start-up / KMU Coaching und Workshops für Technologiefirmen angeboten.  Vor der Geschäftsführung im eigenen Unternehmen verantwortete Frau Hillmer viele Jahre die weltweite Kommunikation bei Hewlett Packard und CoCreate GmbH für high-tech Produktsegmente und war in der Geschäftsführung der MFG Innovationsagentur Baden-Württemberg tätig. Frau Hillmer promovierte im Bereich Technologiemarketing und studierte Wirtschaftsingenieurwesen.

Als Innovationsmanager begleitet Dr. Christian Förster für die bwcon GmbH, Stuttgart, baden-württembergische Hightech-Unternehmen auf den vier strategischen Entwicklungsfeldern Mobilität, Energie, e-health und IT für die Produktion. Von der Business Idea Generation über Gründung und Wachstum führt bwcon seine Kunden in das Netzwerk Baden-Württemberg: Connected e.V. Die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Hightech-Standortes Baden-Württemberg verbindet über 600 Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit insgesamt mehr als 6.000 Experten.

 

Inhalte des Workshops:

In diesem Workshop wird erläutert, warum der Kundendialog bei der Entwicklung und Einführung von Innovationen so wichtig ist und welche Vorgehensweisen zu welchem Zeitpunkt im Lebenszyklus eines Produktes oder einer Dienstleistung besonders effektiv sind. Auf den Wert des Kundendialogs während der Produktentwicklungsphase wird besonders eingegangen. Der Kundendialog wird in den breiteren Kontext des so genannten „Open Innovation Prinzips“ eingeordnet. Die Teilnehmer des Forums lernen die wichtigsten Kerngedanken von Open Innovation sowie Erfolgsbeispiele kennen und erhalten Informationen über Unterstützungs- und Beratungsleistungen zu Open Innovation in der Region.

 


Unternehmenstag 2015